https://www.weltweit-angeln.de/uploads/SmallBanner/andamanen.jpg

Myanmar

 

Die Burma Banks vor der Küste Myanmars gehören ganz zweifellos zu den letzten wirklich noch fast unberührten Orten, wo man als Angler traumhaftes Meeresfischen erleben kann. Etwa 200 km vor der Festlandsküste erheben sich die "Banks" aus einer Tiefe von 350 Meter empor bis auf durchschnittlich 20-50 Meter Wassertiefe und bilden hierbei zahlreiche Unterwasserplateaus. Hier tummelt sich so ziemlich alles an Fischarten herum, was in der Andaman-See beheimatet ist. Hierzu gehören unter anderem Giant Trevallies ("GT’s), Dogtooth-Tuna und auch verschiedene Grouper, Snapper und Haiarten. Natürlich ist auch immer mit Dorados und Wahoos zu rechnen. Ganz besonders erfolgreich war in der vergangenen Saison das Fischen auf Black Marlin.

Auf den Burma Banks ist "Action Angeln" angesagt – das heißt hauptsächlich Jiggen und Naturköderfischen. Bei Interesse wird natürlich auch mit Schleppködern gefischt, wo dann insbesondere mit Black Marlin oder auch Sailfish zu rechnen ist. Auch das Popperfischen ist hier mehr und mehr im Kommen -- obwohl zwar die klassischen flachen Riffstrukturen fehelen, sind ja die begehrten Fische (insbesondere GT's und Thune) trotzdem da und so waren erste Versuche durchaus erfolgreich. Insbesondere in den Abendstunden (und sogar nachts), wenn viele Fischarten an der Wasseroberfläche rauben, ist hier einiges möglich. So konnten wir bei einer Tour im März sogar einen Wahoo auf Popper fangen.

 

Die MV Hooker ist ein sehr geräumiges 17 Meter Schiff, welches voll für Mehrtagesfahrten ausgestattet ist.

Neben Kpt. Uwe Schittek besteht die Mannschaft noch aus einem Koch, einem Maat und einem burmesischen Guide.


Technische Daten

  • Länge: 17 Meter

  • Breite: 5 Meter

  • Motor: Twin 300 PS

  • Dieseltank: 6500 l

  • Frischwassertank: 2400 l


Sicherheit/Navigation

  • Rettungsinsel

  • Schwimmwesten

  • Dinghy (8 PS)

  • Feuerlöscher

  • Satellitentelefon Echolot/GPS/Kartenplotter

  • SSB

  • VHF und CH Funk

  • Autopilot


Ausstattung

  • Großer Salon mit Esstisch

  • TV (DVDs)

  • Kombüse

  • Großes Sitzareal auf der Flybrdge

  • 2 Badezimmer mit Dusche/Toilette

  • eine Kabine mit 4 Betten

  • Angelausrüstung
  • Kampfstuhl

  • Outrigger

  • Downrigger

  • Tuna Tubes

  • 30-80 lbs Trolling-Ausrüstung


Achtung: Ausrüstung zum Popperfischen, oder Speedjigging müssen Sie bei Bedarf selbst mitbringen.

 

 

Für Gruppen (2-4 Personen) erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot entsprechend Ihren Wünschen. Fragen Sie uns einfach!

Reisezeit: Februar-April

Tour-Code GFA-MYM-2


Leistungen und Preise 

  • 1 Woche Vollcharter auf der MV Hooker

  • Übernachtung an Bord

  • Vollverpflegung (alkoholische Getränke extra)


Preis pro Person bei 4 Reiseteilnehmern

  • € 2.699,-

Nicht im Preis enthalten

  • die An- und Abreise (hier machen wir Ihnen gern ein Angebot

  • erforderliche Zwischenübernachtung(en) auf der An-Abreise

      (können wir ebenfalls für Sie organisieren)

  • Nationalparkgebühr

  • Trinkgelder



WIr bieten auf der "Hooker" auch gelegentlich begleitete Touren an, bei der sich auch Einzelfahrer anmelden können - fragen Sie uns gerne nach Terminen.