Flussmonster-Expedition im Dschungel von Guyana -- Rumble in the Jungle/Januar 2018

Sep 17, 2016

Liebe Sportangler,

Sie suchen Abenteuer + Herausforderung und wollen sich mit den weltgrößten Süßwasserräubern messen? Sie schrecken nicht davor zurück bis in die entlegensten Gebiete im tiefen Dschungel von Guyana zu reisen, um es mit den Flußmonstern aufzunehmen?

Dann haben wir genau die passende Tour für Sie!

Ziel unserer Reise ist der Essequibo River im Herzen von Guyana/Südamerika. 

Es war zwar insbesondere unsere Suche nach den weltbesten Gebieten zum Fischen auf  Arapaima, die uns auf Guyana gebracht hatte, aber dieses Revier hat - wie sich schnell herausstellen sollte - noch einiges mehr zu bieten und dürfte der Hotspot schlechthin in Südamerika sein, wenn es um die Flussmonster geht. Denn neben den gigantischen Arapaimas, die hier regelmäßig jenseits der 100 kg Marke gefangen werden, kommen noch zahlreiche andere urige Räuber vor. Vor allem die Familie der Welse ist hier stark vertreten. Allen voran der Piaraiba (auch "Lau Lau" genannt). Auch Spinnfischer kommen nicht zu kurz und können mit Peacock Bass, Arawana u.a. spannende Drills erleben.

Nähere Infos über die Fischarten auf unserer Website:

http://www.weltweit-angeln.de/reiseziele/guyana-rumble-in-the-jungle

 

Ein paar kurze Videos gibt es bereits auf unserer Facebook-Seite. Mehr folgt in Kürze

https://www.facebook.com/GlobalFishingAdventures/

 

Termin: 21.01.-02.02.2018

Geplanter Ablauf der Tour

21/22.01.2018

Flug von Deutschland via Amsterdam und New York bis nach Georgetown/Guyana. Anschließend Transfer zum nationalen Airport und Weiterflug (kleine Porpellermaschine) Richtung Iwokrama Regenwald (Flugzeit etwa 1,5 Stunden). Anschließend PKW Transfer (ca 1,5-2 Stunden) zum Essequibo River, wo die Boote auf uns warten und uns nach etwa einer Stunde Fahrt auf dem Fluß zur Piaraiba Lodge bringen.

22.01.-31.01.2018

9 Übernachtungen in der Piaraiba Lodge. Es gibt hier sowohl Doppelzimmer mit Dusche/WC, als auch Zeltunterkünfte. Nähere Infos hierzu auf unserer Website. Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen in der Lodge)

23.01.-30.01.2018

8 Tage Fischen. 2 Angler pro Boot mit Guide. Es muss eigenes Angelgerät mitgebracht werden. Wir schicken Ihnen hierzu vorab noch eine Checkliste mit der benötigten Ausrüstung. Je nach dem, worauf die Angler fischen möchten, sind die Anfahrtswege zu den besten Angelplätzen unterschiedlich weit und abhängig, wieviel Wasser der Fluss gerade führt, sind die Anfahrtszeiten unterschiedlich lang. Bei sehr weit entfernt gelegenen Plätzen kann eine Übernachtung (Zeltcamp) erforderlich werden, da sich sonst die Anfahrt nicht lohnen würde.

31.01.2018

Rückfahrt von der Lodge mit Boot/PKW zum Airstrip/Iwokrama und anschließend Rückflug nach Georgetown. Transfer zum Hotel -- eine Übernachtung (DZ).  

01.02.2018

Transfer zum Airport und Rückflug via New York/Amsterdam nach Deutschland.  

02.02.2018

Ankunft Deutschland

Leistungen:

- Internationaler Flug

- alle Transfers

- Inlandsflug

- Hotelübernachtung in Georgetown/Guyana

- 9 Übernachtungen in der Piraiba Lodge im Doppelzimmer oder Zelt

- 8 Angeltage. 2 Angler pro Boot + Guide.

- Vollverpflegung für die Zeit in der Piraiba Lodge

- Wäscheservice in der Piraiba Lodge

Preis pro Person: Nur € 3.979,--

Nicht im Preis inkl.:

- Verpflegung in Georgetown (außer Frühstück)

- Trinkgelder

- Ausreisegebühr (aktuell USD 21) am Flughafen Georgetown bei der Rückreise

 

Anmeldung: Tel.: 040-5594173 oder per E-Mail unter GFAdventures@aol.com